Online-Kochkurs mit Rezept Folge 28: Linseneintopf

Heute haben wir für Euch einen Linsentopf im Programm. Passend zur Jahreszeit und wie Ihr sehen werdet, gar nicht schwer zu machen. Das wichtige ist wie bei allen Eintöpfen: Die Brühe, der Fond ?. Bitte stellt diesen selbst her, damit steht und fällt das Ergebnis. Ihr könnt Ihn mit Fleischbrühe oder wie wir heute einen vegetarischen Eintopf kochen.

Zutaten

500g Tellerlinsen

300 g Möhren

300 g Sellerie

2 Zwiebeln

1200 ml Gemüsebrühe

4 EL Pflanzen Öl

50 g gehackte Petersilie

Essig

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebeln in feine Würfel schneiden
  2. Sellerie und Möhren schälen und in ca 0,5cm grosse Würfel schneiden
  3. Das Pflanzen Öl in einem Topf erhitzen und darin Sellerie, Möhren und Zwiebelwürfel glasig andünsten
  4. Die abgetropften Linsen dazugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen
  5. Nun die Linsen 45-60 Minuten bei schwacher Hitze leicht köcheln, bis diese weich sind
  6. Wenn die Linsen weich sind ca 1/5 der Suppe mit dem Mixstab pürieren (dies gibt eine sämige Konsistenz )
  7. Die gehackte Petersilie zugeben und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken

7 Gedanken zu „Online-Kochkurs mit Rezept Folge 28: Linseneintopf“

  1. Avatar
    Schlemminger, Norbert

    Lieber Herr Lambrich,
    wie stelle ich denn die Gemüsebrühe her, damit sie diese Farbe erhält? Gibt es dafür auch ein Rezept???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.